Union of Scientists "Albert Einstein"
Peace cannot be kept by force; it can only be achieved by understanding.

Prof. Assoc. Dr. Nguyn Hung Tung

Onlinebildung, Aussichten für die kommenden Generationen

“Der Schlüssel zum Erfolg ist es, anzuerkennen wie Menschen lernen und die Gedankengänge zu verstehen, die Instruktionsdesign beeinflussen, was gut funktioniert, so wie eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, Ziele zu erreichen " -Tim Buff.
 

Bildung hat eine hohe Priorität für die Bevölkerung eines Landes, da sie einen großen Einfluss auf die Entwicklung jeglicher Aspekte im Leben des Landes hat. Es gibt verschiedene Standpunkte in Bezug auf Onlinebildung und traditionelle Bildung. Onlinelernen ist eine neue Herausforderung, die Generationen beschäftigen wird. Eine der wichtigsten Tätigkeiten, die wir in unserer Rolle als Wissensvermittler wahrnehmen müssen, ist die Entwicklung und Verbreitung von Wissen. Dabei hat sich die Wissensgrundlage geändert, wir müssen das Lernen zu den Menschen bringen. Onlinelernen ist ein aufkommender Trend, der sich im Bildungssektor weltweit ausgebreitet hat. Es handelt sich dabei um eine Art des Lernens, bei der das Internet zur Wissensvermittlung genutzt wird. Mit moderner und verbesserter Technik ist diese Lernart leichter geworden. Beim Onlinelernen, oder auch e-Learning, gibt es keine Klassen. Lernende lernen an dem Ort, der für sie am passendsten ist. Sie können Lehrmaterialien online beziehen. Studien und Lernmaterialien können in Ton, Text oder Stichpunkten, als Video oder Bilder bereitgestellt werden. Mit Hilfe des Onlinelernens können Lernende auch ihre Fertigkeiten im Umgang mit dem Internet verbessern. Außerdem sind die Lernenden in der Lage über das Internet aktuelle Informationen zu erhalten. Dadurch fällt es ihnen leichter, ihre Aufgaben zeitgemäß zu erfüllen und abzugeben. Onlinebildung ist bequem für die Lernenden, da sie, im Gegensatz zu jenen, die auf ein Klassenzimmer angewiesen sind, lernen können wo immer sie wollen. Die Kommunikation der Lernenden untereinander, sowie auch die Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrkörper wird so ebenfalls erleichtert. Als Konsequenz dessen, ist es möglich, dass Menschen selbst entscheiden können, was sie zu welcher Zeit und an welchem Ort lernen wollen. In Amerika übernehmen einige Colleges diese Art der Ausbildung. Allerdings setzt sich diese neue Methode, Lernende zu unterrichten, nicht in allen Ländern durch, da es in einigen bereits angemessene Bildungseinrichtungen gibt. Obwohl einige Länder über genügend Colleges oder Bildungseinrichtungen verfügen, sollte die Onlinebildung an allen Colleges aus drei Gründen eingeführt werden: Kosten, Umwelt und Flexibilität. Insgesamt ist Onlinebildung für alle Menschen wichtig. Sie wird ihnen helfen, das Problem, das durch Geld im Bildungswesen entsteht zu lösen und bietet den Leuten eine angenehme Lernumgebung. Durch die Flexibilität können Menschen, die an manchen Veranstaltungen nicht teilnehmen können oder einige Veranstaltungen am Campus verpassen, den Stoff mit Hilfe der Onlinebildung aufholen. Das bedeutet, dass das System von jedem individuell genutzt werden kann. Dementsprechend sollte Onlinebildung zu den Bildungsangeboten gehören. Dieses System der Onlinebildung wird dabei helfen, in der Zukunft die Bildungssysteme der Welt zu erneuern und zu verbessern. “Unterrichten im Zeitalter des Internets bedeutet, dass wir heute die Fähigkeiten für morgen vermitteln müssen.” - Jennifer Fleming.